Anforderungen an den Kaninchenhalter

Finanzielle Anforderungen

Anschaffung
Kaninchen werden unter anderem gerne angeschafft, weil sie als recht billige Tiere gelten. Diese Annahme stimmt nur bedingt. Zwar sind die Kleintiere selbst relativ günstig in der Anschaffung, jedoch benötigt man gerade zu Anfang noch einiges an Ausrüstung.. So ist ein artgerechtes Gehege mit einem Durchmesser von mindestens 4 m² - 6 m² (bei zwei Kaninchen) Pflicht. Dazu kommen Einrichtungsgegenstände, Futter- und Wassernäpfe sowie unter Umständen auch ein Ratgeber, als schnelles Nachschlagewerk bei Unklarheiten.

Laufende Kosten
Neben den Kosten für Kaninchen und Grundausstattung erwarten den zukünftigen Kaninchenhalter zwangsläufig auch laufende Kosten. So benötigen die Kleintiere täglich Heu und Frischfutter. Daneben muss die Einstreu regelmäßig gewechselt werden. Die laufenden Kosten variieren je nach Bezugsquellen stark. So kann man durch eigenen Anbau oder durch den Kauf der Futtermittel über Landwirte einiges einsparen.

Unregelmäßige Kosten
Auch Kaninchen können einmal krank werden. Daher sollte neben den Kosten für die jährlich notwendigen Impfungen auch immer ein gewisses finanzielles Polster (min. 200 €) vorhanden sein, um im Krankheitsfall problemlos reagieren zu können.

Zeitliche Anforderungen
Neben der täglichen Versorgung der Tiere, einschließlich der Vorbereitung des Futters, Auffüllen von Heu und Wassernäpfen, etc. ist im Kaninchengehege auch eine tägliche Reinigung der Kloecken notwendig. Daneben verstreuen die Tiere auch gerne einmal Heu und Einstreu rund um das Kaninchenheim, welches ebenfalls entfernt werden muss. Einmal in der Woche muss das Gehege komplett gesäubert werden.

Darüber hinaus benötigen Kaninchen Auslauf und Beschäftigung. Auch hierfür sollten Sie einige Stunden am Tag einplanen. Bei Kaninchen in Außenhaltung können jahreszeitlich bedingte Tätigkeiten hinzukommen, wie u. a. die Isolierung des Geheges in der Winterzeit. Bedenken Sie vor der Anschaffung, dass Kaninchen ein Alter von etwa zehn Jahren erreichen, und dass die genannten Tätigkeiten über diesen Zeitraum Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr, ausgeführt werden müssen.